Pressemitteilung

Gründung der BIKE

Die Berufs-Initiative der Kurier*innen und Essenszusteller*innen stellt sich vor.

Jeden Tag stellen Fahrradbot*innen und Essenzusteller*innen in Österreich unzählige Pakete, Sendungen und Mahlzeiten zu, legen dabei emissionsarm hunderte Kilometer zurück und leisten einen wesentlichen Beitrag zum Funktionieren ihrer Städte.

Die Landschaft österreichischer Botenfirmen bestand bisher aus miteinander bekannten aber nicht verbundenen Unternehmen, selbstständigen Kurier*innen und neuerdings Mahlzeiten zustellenden Startups. Jüngste Entwicklungen und Einflüsse auf die Branche machen jedoch eine Koordinierung und breitere Organisation der Szene notwendig. So steigt etwa die öffentliche Aufmerksamkeit auf das Berufsfeld durch die explodierende Zahl an Essenszusteller*innen – allein in Wien sind es über 500 – ständig. Einher geht damit ein wachsendes Interesse an den zumeist prekären Arbeitsverhältnissen in der Branche und wiederholt aufkommende Diskussionen über das
Konfliktpotenzial zwischen verschiedenen Verkehrsteil-nehmer*innen.

In diesem Gewirr von Meinungen, Positionen und Einflüssen aus Sozialpartnerschaft und Medien, möchte die BIKE den Kurierinnen, Essenszusteller*innen und Botenfirmen selbst eine Stimme geben – um sich Gehör zu verschaffen und selbstbestimmt ihre Zukunft mitgestalten zu können. Die BIKE ist der Dachorganisation österreichischer Fahrradbot*innen, Essenszusteller*innen und der jeweiligen Firmen.

Gegründet von Auftraggeber- wie Auftragnehmer*innen der Pink Pedals Fahrradkuriere aus Graz, Tempo RadbotInnen aus Linz, sowie Hermes RadbotInnen, Heavy Pedals und dem Betriebsrat von foodora jeweils aus Wien, sind die vorrangigen Aufgaben und Leistungen der BIKE:

  • eine Anlaufstelle für informative oder berufliche Anfragen zu sein,
  • die Vernetzung auf Seiten der Auftragnehmer*innen wie auch Auftraggeber*innen,
  • die Förderung und Imagesteigerung unserer Branche,
  • die Sicherstellung gerechter Arbeitsbedingungen und eines fairen Wettbewerbs

Während dem Argus Bike Festival am 30./31.03. am Wiener Radhausplatz teilen wir uns einen Stand mit Heavy Pedals. Zudem möchten wir während der Radparade am 31.03. mit einer Lastenradpräsenz und Flyern auf uns aufmerksam machen.

Kontakt für Rückfragen
BIKE – Berufsinitiative der Kurierinnen und Essenszustellerinnen
Obfrau Clara Felis-Rubey
Zirkusgasse 36
1020 Wien
info@bike-verband.at
www.bike-verband.at